Collage mit 4 Kindern

Die ersten Schuhe – unser Baby wird groß!

Wenn kleine Menschlein wachsen, entdecken sie die Welt ganz schnell robbend oder auch krabbelnd. Unsere Kleine ist jetzt 9 Monate alt und krabbelt seit ein paar Wochen. Ganz schnell fand sie auch heraus, dass man sich an Sofas, Liegen und Gitterbettchen hochziehen und sich hinstellen kann.

erstes Stehen Mittlerweile steht sie sehr fest und beginnt damit, sich seitwärts am Sofa voran zu hangeln und die Welt im Stehen zu entdecken. Sie hat große Freude daran zu laufen, den Jungs die Spielsachen vom Tisch zu klauen und daran, groß zu sein und zu werden.


Bislang trägt sie in der Wohnung nur Socken oder Strümpfe (wenn es sehr kalt ist, auch Plüschschühchen), wenn wir rausgehen, liegt oder sitzt sie im Kinderwagen oder der Babyschale, so dass wir noch keine Schuhe brauchen. Spätestens im Sommer werden wir allerdings Schuhe benötigen und dann sicherlich Sandalen. Bei Spartoo gibt es aktuell ganz viele Schuh-Neuheiten, auch für die Kleinsten. Da Mama es wieder einmal nicht abwarten konnte, habe ich natürlich schon geschaut, welche Sandalen wir der kleinen Maus kaufen werden.

Wer es gewohnt ist, Schuhe für Jungs zu kaufen, wird beim ersten Schuhkauf für Mädchen riesige Augen machen. Weit und breit weder blau noch grün noch dunkelbraun. Ich kaufe gerne Schuhe für die Jungs, aber leider ist doch vieles dem blau-grün-brau-Einheitsbrei zum Opfer gefallen. Für Mädchen gibt es neben rosa und lila ganz viel weiß, kleine niedliche Blümchen, Ornamente und auch ein bisschen Kitsch. Daneben auch gelb, knalliges rot und einiges in grün. Ich bin – man glaubt es kaum – sonst gar nicht so sehr der Rosa-Typ, aber ich war auf den ersten Blick verliebt in diese Sandalen hier:

Diese niedlichen Sandalen Pinocchio NIDOU in fuchsia haben es mir sofort angetan. Sie sind aus Leder und es gibt sie ab Größe 20. Unsere Tochter wächst gerade von Größe 18 in Größe 19, so dass ich sehr hoffe, dass ihr die Sandalen im Sommer passen werden.
Ich liebe es, das erste Paar Schuhe zu kaufen – und das lasse ich mir auch nicht von der Oma nehmen (kennt ihr die Tradition?). Die ersten Schuhe der Jungs habe ich in ihre Erinnerungsboxen gesteckt und hoffe, dass ich in 20 Jahren einmal dasitzen werde und sagen kann “achje, sind die klein! Aber ich erinnere mich noch ganz genau an ihren ersten Einsatz!”

Der erste Schrei, das erste Lächeln, das erste Paar Schuhe – Meilensteine im Leben eines Babys, die man nie vergessen wird.

Erinnert ihr euch noch an das erste Paar Schuhe eurer Kinder?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Autor: .

avatar
Über den Autor: Kerstin
Kerstin ist Mama von vier wunderbaren Söhnen und einer redseligen kleinen Trulla. Sie baut Legotürme, stürmt mit wilden Playmobilpiraten kitschige Prinzessinnenschlösser und sucht täglich Antworten auf kuriose Kinderfragen.

4 Kommentare zu “Die ersten Schuhe – unser Baby wird groß!”

  1. avatar danny sagt:

    und wie ich mich an die ersten schuhe erinner!
    die habe ich sogar noch und werde sie wohl immer wieder angucken udn mich dran erinnern das meine großen bengel mal kleine süße engel waren :)

    da wird man schon ein wenig wehmütig wenn man sieht wie schnell die zeit vergeht!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • avatar Kerstin sagt:

      Ja, sie werden wirklich schnell groß, man will es als Nicht-Mama immer gar nicht glauben, aber die Baby- und Kleinkindzeit vergeht wahnsinnig schnell.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Bei uns hat die ersten Schuhe ganz der Tradition entsprechend die Oma gekauft. Es waren Hausschuhe in Größe 21 als Jona 10 Monate alt war. Die habe ich sicher in einer Kiste aufbeahrt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. avatar shadownlight sagt:

    süß! ich habe keine kinder aber mein neffe wird sicherlich bald soweit sein, dass er seine ersten schritte versucht :)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif