Kuschelwarme Winterstiefel von Cangorino

Kuschelwarme Winterstiefel von Cangorino

von -

Schuhe, Winterschuhe, warme Winterschuhe für Kinder … ein Thema für sich. Schon letztes Jahr fiel mir auf, dass ein Großteil der Kinderschuhe auf dem Markt alles andere als praktisch oder gut ist, dafür aber umso teurer. Spätestens ab Größe 24 produzieren die meisten Firmen keine Lauflernschuhe mehr, was bedeutet, dass die Sohle häufig richtig hart ist. Wo wir monatelang nur Schuhe mit weichen Sohlen gekauft haben, fanden wir nun kaum noch Schuhe, bei denen man die Sohle überhaupt biegen konnte. Die Auswahl beschränkte sich hier im Schuhladen vor Ort auf sage und schreibe ein Paar. Dieses hatte zwar eine weiche Sohle, war aber nicht gefüttert, so dass wir am Ende auf Schuhe zurückgreifen mussten, die zwar warm waren, aber nicht besonders biegsam.

Stiefel von Cangorino

Dies sollte uns in diesem Winter nicht noch einmal so ergehen. Auf der Suche nach warmen, bequemen Winterschuhen für die Kinder stießen wir auf Cangorino.

Cangorino stellt Schuhe nach Prinzipien her, die mir als Mutter, die viel Wert auf gesunde Füße legt, sehr zusagen. Nicht nur auf weiche, flexible Sohlen wird Wert gelegt, sondern auch darauf, dass die Schuhe auch wirklich passen. Zudem wird auch auf der Webseite darauf hingewiesen, dass man möglichst lange warten soll bis Schuhe überhaupt in Einsatz kommen und die Kinder möglichst viel barfuß laufen sollen.
Ich habe hier und hier schon einmal einen Ratgeber für Kinderschuhe geschrieben und erklärt, wie man Kinderfüße ausmisst bzw. wann ein Kinderschuh wirklich passt. Cangorino arbeitet ebenso mit dem Plus 12 System – dabei werden alle Schuhe nicht in „echten“ Größen verkauft, sondern in mm-Angaben.

Cangorino Max Mini

Für den kleinen Sohn brauchten wir unbedingt warme Winterstiefel und haben uns sehr schnell für dieses Paar – die Cangorino Max Mini mit Lammfell – hier entschieden.

Cangorino Schuhe mit Lammfell

Die blauen Stiefel aus Velours- und gewachstem Glattleder sehen nicht nur sehr niedlich aus, sondern sind weich, warm und haben eine ganz weiche, flexible Sohle, die ideal für kleine Kinderfüße geeignet ist.

Die Innensohle ist dabei aus Schurwolle und kann herausgenommen werden, so dass man auch von außen noch einmal prüfen kann, ob die Schuhe noch passen – das klappt bei den Stiefeln aber auch gut von außen, weil das Leder weich ist und man gut fühlen kann wie (weit) der Fuß im Schuh steckt.

An der Innenseite befindet sich jeweils ein Reißverschluss, den der kleine Sohn problemlos alleine bedienen kann. Der große Sohn hat aktuell Schnürschuhe und ist damit überhaupt nicht zufrieden, weil er immer jemanden um Hilfe bitten muss, insofern ist das bei den Cangorino-Schuhen mit dem Reißverschluss sehr schön gelöst.

Cangorino Winterstiefel dunkelblau

Er war mit den Schuhen in den letzten Tagen häufig draußen und egal wie kalt es war, der kleine Sohn hatte immer ganz warme Füße (was bei den Schuhen des Großen aktuell leider nicht der Fall ist). Er liebt die Schuhe und würde sie am liebsten sogar in der Wohnung anziehen. Qualitativ sind die Winterstiefel bestens! Sie sind super verarbeitet und dabei durchdacht. Sie sind in Handarbeit hergestellt und überzeugen auf voller Linie!

Wir werden uns ganz bestimmt auch für den Großen noch diese Schuhe kaufen! Und wenn ich ehrlich bin, hätte ich sie auch gerne. Leider stellt Cangorino sie nicht in meiner Größe her, aber wer weiß, vielleicht wird das Sortiment ja doch eines Tages erweitert.
Neben den Winterstiefeln gibt es auch Gummistiefel und Halbschuhe – ein Klick n den Shop lohnt sich (und der Kauf der Winterschuhe erst recht!), schaut doch einfach mal rein.

Seid ihr zufrieden mit den Winterschuhen eurer Kinder?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Kuschelwarme Winterstiefel von Cangorino , 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Print Friendly

Autor: .

avatar
Kerstin ist Mama von vier wunderbaren Söhnen, einer redseligen kleinen Trulla und der Dezemberhexe. Sie baut Legotürme, stürmt mit wilden Playmobilpiraten kitschige Prinzessinnenschlösser und sucht täglich Antworten auf kuriose Kinderfragen.

7 Kommentare

  1. Ich habe auch schon ganz verzweifelt nach Winterschuhen mit weicher Sohle gesucht und keine gefunden die meinem Sohn (19 Monate) passen. Danke für den Tipp, die Stiefel sind total schön!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Ich hab letzte Woche Winterschuhe gekauft für den Zwerg und bin bisher immer zufrieden gewesen mit der Qualität. Ich lege bei Schuhen aber auch Wert darauf das sie ordentlich verarbeitet sind, von daher http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif

    Ich mag das Design von euren Stiefeln nicht, sehen gar nicht aus wie Winterschuhe, irgendwie wie Gummistiefel auf den ersten Blick http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif

    Aber über Geschmäcker lässt sich ja immer streiten http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. habe auch mal in dem webshop geschaut, was es so an stiefeln fürs kind gibt. nur mit den schuhgrößen kam ich jetzt aktuell nicht ganz zurecht. hätte mir eine übersetzung in die gewohnten größenbezeichnungen gewünscht, da ich dann eher einschätzen kann, ob für mein großfüßiges kind noch etwas dabei wäre oder nicht.

    so muss ich erstmal füße zeichnen und messen gehen…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Antwort hinterlassen

http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif