Collage mit 4 Kindern

Noch 5 Wochen bis zum Urlaub!

Dass wird im November verreisen, hatte ich schon angekündigt. Wohin wir fahren noch nicht und das werde ich auch nicht, denn das ist geheim (wer weiß, auf welche Ideen sonst manche von euch kommen). Es wird in den Süden an die österreichische Grenze gehen und wir freuen uns schon riesig über den letzten gemeinsamen Urlaub zu fünft.
Um ehrlich zu sein sind wir mittlerweile so sehr am Limit, dass der Urlaub auch morgen schon stattfinden könnte, von mir aus auch gerne jetzt sofort. Ich hoffe, die Zeit vergeht ganz schnell. Für den Urlaub selbst haben wir uns schon viel vorgenommen: neben Entspannung und ganz viel Ruhe wollen wir aber auch etwas erleben. Ich habe mich schon ein wenig umgesehen und Tatsache, in Österreich kann man mehr erleben als nur Schnee anzuschauen.

Besondere Familien Erlebnisgeschenke gibt es z. B. bei alpdays, einem Pendant zum deutschen mydays. Und nein, keine Sorge, “Schneegucken” ist bei den Angeboten nicht dabei. Dafür aber zum Beispiel Schneeschuhwandern oder ein Helikopterflug, für den unser großer Sohn ganz sicher zu begeistern ist. Was ich mir aber als Familie auch richtig gut vorstellen kann, ist eine Ballonfahrt.

Himmel mit Ballons

Im Gegensatz zu unseren Söhnen, die problemlos in Flugzeuge steigen, müsste ich mich dazu wohl sehr überwinden, eine Ballonfahrt allerdings reizt mich. Und im Winter mit Schnee- und Bergkulisse ist die Aussicht sicherlich ein Traum!

Alpdays bietet aber auch originelle Kinderlebnisse und nicht zuletzt: Wellnessangebote! Wenn ich so recht darüber nachdenke, sollte ich mir im Urlaub unbedingt ganz viel Zeit für mich nehmen und ausspannen. Ich war so lange schon nicht mehr in der Sauna oder bei der Massage, obwohl ich mir das kürzlich erst vorgenommen hatte (und leider absagen musste). Und doch, ich finde, ich habe mir das verdient – und wenn ich ehrlich bin, hat es sich mein Mann nicht weniger verdient. Vielleicht sollten wir uns einen Babysitter buchen und gemeinsam zur Massage gehen. So hätten wir Urlaub von den Kindern, die Kinder Urlaub von uns und könnten danach noch ein paar gemeinsame, entspannte Tage verbringen.
Seien wir ehrlich, auch als Eltern stehen die uns zu – so lieb man seine Kinder hat, es kann nicht schaden, sie auch einmal 2-3 Stunden nicht um sich zu haben. Und da ist es noch einmal etwas ganz anderes, wenn das im Urlaub der Fall ist. Wenn man zuhause einmal eine Stunde Zeit hat, weil ein Kind im Kindergarten ist und zwei weitere schlafen, entspannt bei uns zumindest keiner. Solche Zeiten nutzen wir häufig für den Haushalt oder um Post zu bearbeiten.

Unser Urlaub soll hauptsächlich eine Auszeit sein und ruhig werden, wir alle wollen Kraft tanken für das, was auf uns zukommen wird und uns noch ein wenig zu fünft genießen. Und wehe, es schneit dann nicht! Ich will unbedingt Schnee anschauen!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Noch 5 Wochen bis zum Urlaub! , 5.0 out of 5 based on 1 rating

Autor: .

avatar
Über den Autor: Kerstin
Kerstin ist Mama von vier wunderbaren Söhnen und einer redseligen kleinen Trulla. Sie baut Legotürme, stürmt mit wilden Playmobilpiraten kitschige Prinzessinnenschlösser und sucht täglich Antworten auf kuriose Kinderfragen.

4 Kommentare zu “Noch 5 Wochen bis zum Urlaub!”

  1. avatar Ori sagt:

    noch 2 wochen :)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. avatar Vroe sagt:

    Ich wünsche Euch schon jetzt einen gaaanz tollen Urlaub und auch ein wenig Erholung. Du musst ja Kräfte für den Dezember sammeln und ähm… ich würde mich sehr über eine Karte freuen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif