(Werbung) Allergien bei Babys und Kleinkindern – Wie allergieanfällig ist dein Kind?

Allergien sind erblich: Wenn beide Eltern unter einer oder mehreren Allergien oder Unverträglichkeiten leiden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass auch gemeinsame Kinder an Neurodermitis, Pollenallergien, Asthma oder Heuschnupfen erkranken werden. Das haben zahlreiche Studien ergeben. Daneben können Allergien auch „aus dem Nichts“ heraus auftreten.

Und was, wenn das eigene Kind besonders stark allergiegefährdet ist?

Ernährungsempfehlungen für allergieanfällige Babys – Stand vor dem Jahr 2011

Um das Allergierisiko möglichst gering zu halten, empfahl man vor einigen Jahren, Babys möglichst lang zu stillen, Beikost frühestens nach dem vollendeten 6. Monat einzuführen und auf eine HA-Nahrung zurückzugreifen, wenn die Mutter nicht stillte. Allergene aus der Nahrung sollten zudem möglichst spät, gerne erst im 2. Lebensjahr eingeführt werden.

Aktuelle Richtlinien zur Minimierung des Allergierisikos

Mittlerweile haben sich die Empfehlungen geändert: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V (DGE) rät Müttern mit allergiegefährdetem Kind zwar weiterhin, die ersten 4-6 Monate ausschließlich zu stillen. Da die späte(re) Konfrontation der Babys mit Allergenen in den Vorjahren jedoch keinen Erfolg hatte, empfiehlt man heute, Allergene schon früh(er) einzuführen. Daneben sollte ein allergiegefährdetes Baby HA-Nahrung bekommen. Außerdem hat es sich als sinnvoll erwiesen, wenn die Mutter bei Einführung der Beikost auch weiterhin stillt.

Wie hoch ist das Allergierisiko meines Babys?

Aptawelt Allergierisiko

Stillen ist das Beste für dein Baby – auch in puncto Allergien. Gestillte Babys sind seltener von Allergien betroffen.

Das schreibt sich leicht und lässt sich gar nicht so selten viel schwieriger umsetzen. Deshalb solltest du, wenn du nicht stillen kannst oder möchtest, auf eine HA-Nahrung zurückgreifen, wenn dein Baby allergiegefährdet ist. In HA-Nahrungen ist das Eiweiß, das vom Immunsystem des Babys gegebenenfalls als fremd erkannt wird, aufgespalten, so dass Babys seltener allergisch reagieren.

Mehr zum Thema Allergien bei Babys und Kleinkindern und eine Einschätzung des persönlichen Allergierisikos deines Kindes findest du auf der Webseite von Aptawelt.

 

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Milupa.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
(Werbung) Allergien bei Babys und Kleinkindern - Wie allergieanfällig ist dein Kind?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Autor: .

Teilen
Vorheriger Artikel(Werbung) Mit Paypal Träume erfüllen
Nächster ArtikelMein Kind lässt sich nicht wickeln – Versuch eines Ratgebers
avatar

Kerstin ist Mama von vier wunderbaren Söhnen, einer redseligen kleinen Trulla und der Dezemberhexe. Sie baut Legotürme, stürmt mit wilden Playmobilpiraten kitschige Prinzessinnenschlösser und sucht täglich Antworten auf kuriose Kinderfragen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif