Neuheiten von Märklin: Märklin START UP Containerzug (für Kinder von 6 bis...

Neuheiten von Märklin: Märklin START UP Containerzug (für Kinder von 6 bis 12 Jahren)

von -

(Anzeige) In zwei anderen Artikeln habe ich euch bereits Eisenbahn-Sets von Märklin vorgestellt: Die beiden Startersets 29301 mit ICE und Güterzug und 36100 mit LINT, dem Nahverkehrszug, sind Sets aus der „my world“-Serie, mit der bereits Kinder ab 3 Jahren super spielen können.

Wer sich im Bereich der Modelleisenbahnen auskennt, weiß aber natürlich, dass eine echte Eisenbahn Strom benötigt und deshalb stelle ich euch heute noch ein weiteres Set vor, das ebenso als Starterset für Kinder konzipiert ist, allerdings für Grundschüler zwischen 6 und 12 Jahren.

Diese Serie nennt sich „Märklin START UP“ und richtet sich an Kinder und (Wieder)-Einsteiger in die Welt der Modelleisenbahn. Im Gegensatz zu den my-world-Bahnen funktioniert Start Up nicht mit Batterien oder Akkus, sondern mit Strom. Der Containerzug hat Relexkupplungen (my-world: Magnetkupplungen) und das Fahrgestell der Lok ist aus Metall und nicht aus Plastik. Lok und Wagen des Containerzugs sind deshalb auch ein ganzes Stück schwerer als ihre Pendants aus der my-world-Reihe.

Märklin Start-Up Containerzug 29452

Sowohl die Gleise von Märklin my-world als auch die Schienen von Märklin Start-Up nutzen die H0-Spur.

Modelleisenbahn Starter-Set Kinder Märklin

 

Das Starterset „Containerzug“ beinhaltet folgende Teile:

  • 1 Lok und 3 Containerwagen (20 ft. Container, 40 ft. Container und 20 ft. Tankcontaine),
  • 14 gebogene Gleise,
  • 11 gerade Gleise,
  • 1 Basisstation,
  • 1 Weiche links, 1 Weiche rechts und
  • das Schaltnetzteil und ein kabelloses Infrarot-Steuergerät.

Mit den Schienen kann dieses Netz (ca. 190 x 80 cm) gelegt werden, für das ihr genügend Platz benötigt:

Streckennetz Märklin Start Up

Beim Zusammenstecken der Gleise kommen auch Kinderhände wunderbar zurecht. Unsere Strecke war binnen kürzester Zeit aufgebaut. Es handelt sich hier um ein trittfestes und robustes Märklin C-Gleis-System, das auch im professionellen Bereich eingesetzt wird.

 

Ein bisschen fummeliger ist es, die Wagen über die Kupplungen aneinanderzustecken. Es kann sein, dass der ein oder andere Grundschüler hier noch die Hilfe der Eltern benötigt.

Lok und Containerwagen

Wirklich auffallend ist der Unterschied zwischen my-world und Start-Up, wenn man sich die Wagen ansieht. Während die Züge für die Kleinen leicht sind, nutzt Märklin für den Containerzug Metallgestelle. Außen befindet sich zwar auch hier Plastik, die Eisenbahn wirkt aber insgesamt wertiger und „erwachsener“.

Der komplette Zug findet auf dem Abstellgleis gut Platz, so dass hier auch rangiert werden kann:

Containerzug Märklin Eisenbahn und Waggons

Unser 3jähriger hat sofort entdeckt, dass er auch bei dieser Eisenbahn die Deckel entfernen kann (woraufhin er eifrig kleine Autos in den Containern gestapelt). Auch die Container selbst können vom Wagen genommen werden.

Die Lok hat ein Signalhorn, ist beleuchtet und fährt mit Geräusch. Es handelt sich um eine fiktive Diesel-Rangierlok Bauart Henschel DHG 700 d. h. um eine Eisenbahn, die es so in echt gar nicht gibt. Ganz wichtig an dieser Stelle: Die Fahrzeuge sind kompatibel zu den professionellen Märklin-Eisenbahnen.

Das IR-Steuergerät

Die Steuerung der Lok funktioniert auch hier kabellos. Die IR Fernbedienung setzt den Zug in Bewegung: Die Geschwindigkeit des Containerzugs wird stufenweise geregelt, indem eine Taste mehrmals nacheinander gedrückt wird. Auch der Richtungswechsel geschieht per Tastendruck. Wirklich toll ist, dass die Lok sowohl sehr langsam als auch ordentlich schnell fahren kann.

Fahrspaß

Die Umgewöhnung auf die neue Fernbedienung hat nicht lange gedauert, unsere großen Jungs kamen sehr schnell damit zurecht. Daneben bekamen sie von ihrem Vater eine Lehrstunde über Strom, Trafos, serielle Schaltungen und andere interessante Informationen zu DDR-Modelleisenbahnen, die sie wahrscheinlich nicht ganz so schnell vergessen haben wie ich… Nachdem die drei Jungs jedenfalls Gleise und Eisenbahn in Beschlag genommen hatten, habe ich sie erst einmal 3 Stunden nicht mehr zu Gesicht bekommen.

In dieser Zeit sind sie gefahren, haben rangiert und sich darum gestritten, wer als nächstes fahren darf. Ich schätze, wir dürfen das Containerzug-Set spätestens an Weihnachten erweitern, was zum Beispiel mit den Themen-Ergänzungspackung 78452, dem Wagenset 44452, dem Wagen 44700 oder auch dem Containerterminal 72452 möglich ist (und wenn ich die Männer im Haus frage, so brauchen wir ganz gewiss alles – und das am besten doppelt und dreifach…).

Mein Mann hat sich in dem Haus, das wir diese Woche noch besichtigen werden, jedenfalls schon ein eigenes Zimmer für das #MärklinStartup auserkoren… Er träumt gemeinsam mit den Kindern wahrscheinlich von unserem eigenen Miniaturwunderland. Auf alle Fälle kann ich sagen, dass dieses Spielzeug, das eigentlich für 6-12jährige Kinder geeignet ist, auch erwachsene Männer begeistern kann oder ihre alte Liebe zur Modelleisenbahn neu entfachen.

Wer seinem Grundschulkind zu Weihnachten eine große Freude machen möchte, ist mit der Starterpackung „Güterzug“ von Märklin jedenfalls sehr gut bedient und kann sich sicher sein, dass dies nicht das letzte Paket aus dem Hause Märklin ist, das noch einziehen wird – ob für die Kleinen oder den Papa, vermag ich indes nicht zu beurteilen….

 

 

 

PR-Sample: Das Set wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Begeisterung unserer kleinen und großen Herren ist echt und nicht bezahlbar.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Neuheiten von Märklin: Märklin START UP Containerzug (für Kinder von 6 bis 12 Jahren), 5.0 out of 5 based on 4 ratings

Autor: .

avatar
Kerstin ist Mama von vier wunderbaren Söhnen, einer redseligen kleinen Trulla und der Dezemberhexe. Sie baut Legotürme, stürmt mit wilden Playmobilpiraten kitschige Prinzessinnenschlösser und sucht täglich Antworten auf kuriose Kinderfragen.

2 Kommentare

  1. Zieht ihr noch mal um? (wahrscheinlich diesmal mit einem anderen Umzugsunternehmen wpml_icon-;-) )

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Cooles Teil und ausführlicher Bericht :)
    Der Zug hat auch eine ordentliche Geschwindigkeit drauf im dem Video.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Antwort hinterlassen

https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.fraumama.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif