Schlagwort: Ernährung

Magdalena Neuner Werbespot Rezept Raupe Nimmersatt Milupa

Vom ersten Tag der Schwangerschaft bis zum 2. Geburtstag deines Kindes vergehen ziemlich genau 1.000 Tage.  Ein-tau-send Tage!

Du erinnerst dich noch an den positiven Schwangerschaftstest, an die Gefühle, den Geruch, die Umgebung, an den Tag, an dem sich deine Welt für immer verändert hat. Die Zeit stand still, für diese kurze eine Weile, die du auch in vielen Jahren nicht vergessen haben wirst, weil sie der Beginn einer spannenden Reise ins Ungewisse war.…

Mehr lesen
Katzenbabys bei ihrer Mutter

(Werbung) Als der Besserwisserboy 2009 geboren wurde, hieß es, die beste Allergievorsorge für ein Kind sei es, mindestens sechs Monate voll zu stillen und im Anschluss Beikost einzuführen und weiter zu stillen. Damals noch (vor gerade einmal 7 Jahren) lautete die gängige Empfehlung, es sei sinnvoll, die ersten Lebensmittel langsam und eines nach dem anderen einzuführen.…

Mehr lesen

Unser erstes Kind war ein typisches Baby mit 3-Monats-Koliken – zumindest glaubten das viele. Der Besserwisserboy schrie viel, weinte laut, überstreckte sich, hatte immer einen geblähten Bauch und schlief quasi nie. Er war unruhig, zog unentwegt die Beinchen an und war ein klassisches Speikind. Ich bezweifle bis heute, dass er tatsächlich 3-Monats-Koliken hatte, zumal seine „Koliken“ weder im Alter von drei Monaten aufhörten noch überhaupt im ersten Lebensjahr.…

Mehr lesen

Wer Kinder hat oder ein Baby erwartet, beschäftigt sich zwangsläufig irgendwann einmal mit dem Thema Vererbung und das meist nicht nur deshalb, weil der Frauenarzt bei der Risikobewertung in der Schwangerschaft nachfragt, ob im familiären Umfeld besondere Krankheiten vorhanden sind. Wir sind heute in der Lage, bereits frühzeitig Behinderungen und Erkrankungen unserer ungeborenen Kinder aufzuspüren. Die Pränataldiagnostik mit all ihren Vor- und Nachteilen, über die wir so ausufernd diskutieren können, kann aber eines nach wie vor nicht: 100%ige Gewissheit geben.…

Mehr lesen

Die Reihe „Die ersten 1000 Tage im Leben eines Kindes“ ist mir jetzt schon ans Herz gewachsen. Im letzten Artikel habe ich mich mit dem manchmal etwas seltsamen Essverhalten von Babys und Kleinkindern befasst und wir sind der Frage nachgegangen, ob und inwieweit eine nicht ganz so ausgewogene Ernährung Auswirkungen auf das Kind und seine Gesundheit hat.…

Mehr lesen