Schlagwort: Winter

Schneeanzug Mädchen

Im Sommer wird davor gewarnt, Kinder im Auto zurückzulassen, weil ein in der Sonne stehendes Fahrzeug schnell zur Gefahr wird. Im Winter entfällt dieses Problem, dafür entsteht ein neues: Viele Kinder und Erwachsene fahren mit dicker Winterkleidung und sind deshalb schlecht gesichert. Dicke Winterjacken werden bei einem Aufprall stark zusammengepresst, so dass der Gurt nicht mehr nah am Körper anliegt und gerade die Kleinsten Gefahr laufen, aus dem Sitz geschleudert zu werden.…

Mehr lesen
Spielen mit Schneehaufen

Ende Dezember und Anfang Januar war es bei uns ordentlich kalt. Aktuell sind die Temperaturen wieder ein bisschen milder, der richtige Winter steht uns aber sicherlich noch bevor. Unsere Kinder gehen ganz unterschiedlich mit Kälte um – während die einen sie gut vertragen, schimpfen die anderen schnell und sind empfindlicher. Einig sind sie sich allerdings darin, dass Schnee ziemlich cool ist und deshalb sind unsere Kinder im Winter alle gerne draußen, oft auch stundenlang.…

Mehr lesen
Merinoanzug Baby Babyschale

Ottos was? Ich sehe euch verwundert dreinblicken ob des Wortungetüms in der Überschrift. Ihr kennt einen Schneeanzug, ihr kennt einen Taucheranzug und ganz bestimmt kennt ihr auch einen Hochzeitsanzug, ihr habt aber noch nie von einem Elch-Vogel-Hirsch-Reh-Fisch-Anzug gehört? Schande über euch, denn DEN solltet ihr insbesondere dann unbedingt kennen, wenn ihr kleine Zwerge habt, die es jetzt im Winter kuschelig warm haben wollen.…

Mehr lesen
Fakten Autofahren Winter

Bei uns läuft seit einigen Tagen die Heizung und das ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Winter bevorsteht. Wir haben die ersten Winterstiefel gekauft (ein Angebot!), die Schneeanzüge vom Dachboden geholt und das Auto winterfest gemacht. Die Kinder warten schon ungeduldig auf den ersten Schnee während wir Erwachsene uns zwar an dem winterlichen-weißen Anblick erfreuen, Schneefall aber zeitgleich mit ganz anderen Dingen verbinden: Einer von uns wird um halb 6 Uhr morgens aufstehen müssen, um das weiße Zeug wegzuschippen und Fahrten mit dem Auto werden bei uns auf dem Land wieder zum Glücksspiel.…

Mehr lesen
Krabbeln im Winter

Ich erinnere mich noch sehr genau an den Winter 2010. Es schneite und schneite und schneite. Als damals die erste Schneeflocke fiel, waren alle – wie jedes Jahr – überrascht. Schnee? Im Winter? Tatsächlich, es schneite. Kaum hatte man das realisiert, fuhren wir in den Baumarkt, um Schneeschaufeln und Streusalz zu kaufen. Oder einen Schlitten. Und fast alle von uns kehrten mit leeren Händen zurück.…

Mehr lesen