Dass wir für alle unsere Kinder rückwärts gerichtete Kindersitze nutzen, ist mittlerweile bekannt. Aktuell nutzen wir 2 HTS Besafe Combi (den X2 und den X3) und den Axkid Kidzone. Leider ist der Stützfüß des Cybex Sirona für einen Einbau in unseren neuen Bus nicht geeignet heißt zu kurz, so dass wir ihn derzeit nicht nutzen können.
Darüber wie wichtig diese Beförderung kleiner Kinder in Reboardern ist, gab es gestern im Ersten eine Reportage, die ich an der Stelle gerne weiterempfehlen möchte. Auf dass die Erkenntnisse aus Skandinavien langsam auch in Deutschland ankommen.

Wen es interessiert, der kann hier in der ARD Mediathek nachlesen bzw. schauen bzw. hier über YouTube:

Dort wird auch auf die geplante Gesetzänderung 2013 hingewiesen, nach der Kinder bis 15 Monate rückwärts gerichtet befördert werden müssen.

Reboarder im Bus